Schaufenster Puppen, oder Mädchen zum verlieben!

0

Erstellt am : 08-07-2013 | Von : Klaus | Unter : Tipps

Seit sie dazu übergegangen sind die Puppen in den Schaufenstern zu abstrahieren macht das Bummeln keinen rechten Spaß mehr. Da stehen die kopflosen Gestalten stumm herum und der Betrachter soll sich nur noch auf die Garderobe in den Auslagen konzentrieren. Lies den Rest des Beitrages »

Nach dem Hausbau geht es an die Inneneinrichtung

0

Erstellt am : 07-07-2013 | Von : Klaus | Unter : Einrichtung

Wer ein Haus gebaut hat, hat schon einmal in eine vergleichsweise sichere Altersvorsorge investiert. Doch damit ist noch lange nicht genug. Nicht nur die finanzielle Absicherung sollte für das Alter wichtig sein, sondern auch eine angenehme Wohnatmosphäre sorgt für ein gutes Lebensgefühl. Bei der Einrichtung der Räume sollte also nicht unbedingt gespart werden. Lies den Rest des Beitrages »

Neue Heimat für Häuslebauer im Stuttgarter Raum

0

Erstellt am : 12-06-2013 | Von : Klaus | Unter : Tipps

GlashausDer Traum vom Eigenheim schwirrt in allen Köpfen herum, vor allem bei frisch Vermählten Paaren. So auch bei uns. Unser Heim soll etwas ganz Besonderes werden. Wir lieben es mit der Natur im Einklang zu sein und von den Sonnenstrahlen an der Nase gekitzelt zu werden. Daher wird unser Haus ein Glashaus, mit Wänden aus Glas, die sich nach Belieben verschieben lassen. Lies den Rest des Beitrages »

Im Garten ein Holzhaus zwischen Tradition und Moderne

0

Erstellt am : 23-05-2013 | Von : Klaus | Unter : Garten

In jeden Garten, ganz gleich, ob Schrebergarten, Einzelgarten oder Garten direkt am Haus, gehört ein Gartenhaus. Es muss nicht sehr groß sein, sondern der Größe des Gartens und der Anzahl seiner Nutzer bzw. Bewohner angepasst sein. Und da die meisten Menschen sich einen Garten zulegen, um nah am Busen der Natur zu verweilen und eine Auszeit vom grauen Asphalt und Beton der Städte zu machen, ist Holz sicherlich das beste Baumaterial für Gartenhäuser.
Lies den Rest des Beitrages »

Industriearchitektur im 21. Jahrhundert 

0

Erstellt am : 16-05-2013 | Von : Klaus | Unter : Allgemein

Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie Anforderungen an Gebäude die Architektur selber gestaltet haben. In diesem Sinne muss ich an meinen alten Professor denken, dessen Leitspruch war: „Die Aufgabe der Architektur ist es, Räume zu definieren.“. Auf diesem Motto aufbauend, denke ich darüber nach, welche Grenzen bestimmte Anforderungen der Architektur stellen und welche Freiheiten sie erwirbt, indem sie diese  übertrifft und weiter ausgestaltet. Denn Freiheit ist immer Freiheit in gewissen Grenzen, ansonsten ist der Anspruch auf Struktur überhaupt nicht gegeben. Wenn ich mitten in einem Fußballspiel den Ball mit den Händen aufhebe und ihn hinter die Torlinie trage, ist das Ziel nicht erreicht worden, obwohl das Ergebnis dem gleicht, wie dem, als wenn ich mich innerhalb der Vorgaben/Regeln durchgesetzt hätte. Lies den Rest des Beitrages »